• Facebook - Black Circle

Schon 1997 hat das Ballonvirus Dennis infiziert.
In den Anfangsjahren war er als Ballonkünstler und Dekorateur tätig, später konzentrierte er sich auf den Ballonverkauf und das Unterrichten.

 

Auch nach 22 Jahren im Ballongeschäft entdeckt er immer noch neue Techniken. Die Ballonbranche langweilt nie.

 

Wieso?
„Das Glück, das man bei einem Teilnehmer sieht, wenn etwas Neues erlernt wurde, ist unschätzbar“ lautet die Antwort. „Vergesse nicht, dass wir den schönsten Beruf der Welt haben: Wir machen Menschen mit unseren Kreationen glücklich.“

 

Der Nozzle Up Workshop von Dennis steht ganz im Zeichen von Rahmen. Er zeigt uns von Fragezeigen, über Herzen bis hin zu Zahlen,  wie diese aus Aluminium gebogen werden.

 

Also lasst euch mal „einrahmen“ in seinem Workshop.

Workshop:

Alurahmen

Dennis Hogers